Unser Ziel ist es, den familientauglichen, gesunden Australian Shepherd mit gemäßigtem Arbeitsdrang und attraktivem Erscheinungsbild zu züchten..

Sie sollen einen korrekten Körperbau haben, begeistert in verschiedenen Bereichen des Hundesports dabei sein und vor allem nette Familienmitglieder werden. Wir möchten diesen Weg gehen und deshalb meiden wir in der Zucht reine Arbeitslinien.

Trotz allem sollte man jedoch nie vergessen, daß der ursprüngliche Aussie ein Arbeitshund gewesen ist und man ihn, genau wie jeden anderen Hund auch, beschäftigen sollte. Ein Aussie lernt in den meisten Fällen leicht und schnell und ihm ist es egal, ob er Menschenleben rettet oder Kunststücke lernt. Auf jeden Fall sollte man ihn, seinen Anlagen entsprechend, fordern und fördern.

Unsere Hunde leben bei uns im Haus und begleiten uns gerne bei diversen Unternehmungen und sind auf Ausstellungen und im Sport unterwegs. Die Welpen wachsen im Wohnbereich auf und lernen so auch gleich die üblichen Geräusche in einem Haus, wie z. B. Staubsauger, Klingel, klapperndes Geschirr usw., kennen. In unserem vielseitigen Garten können Sie nach Lust und Laune herumtoben, auf Entdeckungstour gehen und weitere Geräusche, Tiere und fremde Menschen kennen lernen.

Unsere Hunde sind auf HD, ED, MDR1, CEA, PRA und HSF4 untersucht und frei von erblichen Augenerkrankungen.

Mit 8 Wochen können die Welpen zu Ihren neuen Familien ziehen und sind bis dahin 2x vom Zuchtwart abgenommen, entwurmt, geimpft, gechipt, Augen untersucht und bekommen Papiere vom VDH/CASD. Mit der Mitgliedschaft im VDH/CASD unterwerfen wir uns freiwilligen strengen Regularien und Kontrollen.

Unsere Erntehelfer